Frühjahrsputz in Ennigerloh – 100 Besen-Aktion

Frühjahrsputz in Ennigerloh – 100 Besen-Aktion

Vereine, Stammtische, Kegelvereine, Schulklassen, Nachbarschaften, Parteien, Familienkreise, Kindergärten, Seniorengemeinschaften, Jugendgruppen und natürlich Einzelpersonen sind herzlich eingeladen, sich am 24. März an der 100 Besen-Aktion zu beteiligen.

Vertreter der Kolpingsfamilie, der Mühlenfreunde und der Hubertus Schützengilde treffen sich um 10.00 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus, um sich von dort in den zugeteilten Sammelbezirken mit entsprechenden Sammelutensilien auf die Suche nach achtlos weggeworfenem Müll zu machen.

Es können auch andere Bezirke vorgeschlagen werden. Ist Ihnen in Ihrem Wohngebiet oder in einem anderen Bezirk in Ennigerloh-Mitte ein Bereich negativ aufgefallen, weil dieser schon seit längerer Zeit vermüllt ist? Dann schließen Sie sich mit Freunden und Nachbarn zusammen und unterstützen die Aktion. Es ist jede helfende Hand gefragt.

Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf unterstützt die Aktion mit Sammelutensilien, wie Zangen, Warnwesten und Müllsäcken.

Arbeitshandschuhe sind bitte selbst mitzubringen.

Für alle Helfer gibt es im Anschluss an die Aktion noch einen kleinen Imbiss.

Das Foto zeigt (v. l.) Heinrich Wösthoff, Ingo Rampelmann, Katharina Gaßmann, Berthold Lülf und Dirk Aufderheide. Es fehlt Heinz Arens.