Christian Ring wurde 1964 in Warendorf geboren und präsentiert in der Ausstellung beim Ennigerloher Maschinenbauer Flugfotografien, die als Gegenkonzept zur klassischen Flugfotografie stehen. Dabei zeigt der Künstler in der Ausstellung unter dem Titel „Was ist denn jetzt schon wieder?“ Arbeiten, die ausschließlich vom Flugzeug aufgenommen wurden.

Aus einer schier unendlichen Möglichkeit der Bildfindung und einem permanent überraschenden Wechsel der Landschaft und Stadtansichten sucht Christian Ring das für ihn gültige Bild. Ähnlich einem Maler, der im entscheidenden Moment weiß, wann sein Werk vollendet ist, und auch nur ein weiterer Strich alles wertlos werden lassen würde, so umkreist er sein Sujet und entscheidet sich um Moment der Vollendung zum Aufhören, Fortfliegen und Landen.

Christian Ring, heute in Bielefeld lebend und arbeitend, beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit dem Thema Landschaft im Fotoflug. Seit über 25 Jahren ist er freiberuflich als Fotograf und Grafiker tätig. Zudem beteiligt sich Christian Ring seit 2006 an Einzel- und Gruppenausstellungen vorwiegend in der Region und in Ostwestfalen. Seine Fotografien sind in privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten. Ring ist seit 2011 Mitglied im Kreiskunstverein Beckum-Warendorf.

Ausstellungseröffnung ist am 30.10.2018 um 16 Uhr

Die Ausstellung bei L.B. Bohle ist bis zum 15.02.19 Montag bis Freitag von 8-16 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise & Tickets
Kostenlos
0,00 €