Stickereimuseum hat wieder geöffnet

Die Ausstellung nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise zu den Häkeltrends aus den letzten 100 Jahren.
Im 19.Jahrhundert zählte das Häkeln noch zu den Luxusarbeiten und heute ist es wieder eine
beliebte Freizeitgestaltung.

Die Ausstellung ist an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat (außer an Feiertagen)  von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

An jedem ersten Sonntag im Monat steht Ihnen die Sammlerin – Monika Schmillenkamp – mit fachkundigen Erklärungen zu allen Exponaten zur Verfügung und Interessenten sind zum offenen Sticktreff herzlich eingeladen.

(Gruppen-)Termine und Führungen außerhalb der angegebenen Öffnungszeiten sind nach schriftlicher oder telefonischer Absprache mit dem  Büro der Alten Brennerei oder direkt mit Monika Schmillenkamp unter 02524/5398 möglich.

Der Eintritt beträgt 1 € pro Person, Kinder sind frei.